Unsere Schulärztin Dr. SCHMIDL Bettina

Aufgaben:

  • Untersuchung jeder Schülerin/jedes Schülers zumindest einmal jährlich, um Erkrankungen und Entwicklungs-störungen frühzeitig zu erkennen - bei Verdacht auf gesundheitlichen Störungen erfolgt anschließend eine Mitteilung an die betreffenden Schülerinnen/Schüler und deren Eltern unter ärztlicher Verschwiegenheits-pflicht
  • Beratung von Schülerinnen/Schülern, Eltern, Schul-leitung und Lehrkräften in Fragen zum gesunden Lebensstil, chronischen Erkrankungen, Sexualität, Alkohol, Rauchen, Drogen
  • Beratung im Sinne der Gestaltung eines gesundheitsför-dernden Schulalltags, wie ausreichende Bewegung insbesondere auch in Pausen, sinnvolle Gestaltung des Schulbuffets
  • Ärztliche Begleitung von Schülerinnen und Schüler bei Krisen in Zusammenarbeit mit der Schulpsychologie und anderen medizinischen und psychosozialen Einrichtun-gen in der Schule
  • Mitarbeit bei der Bekämpfung ansteckender Krankheiten und bei gesundheitsfördernden Schulprojekten

Die Behandlung bei Erkrankungen ist nicht Aufgabe der Schulärztinnen und Schulärzte.