Über unsere Neue Mittelschule


Die Neue Mittelschule Ternberg
ist überschaubar, persönlich und familiär.

Unser Ziel ist die Gestaltung unserer Schule zu einer

„leistungsorientierten Schule zum Wohlfühlen“.

 

„Leistungsorientierte Schule zum Wohlfühlen“ bedeutet:

J      wertschätzendes Miteinander

J      vereinbarte Regeln werden eingehalten

J      positive Grundstimmung zwischen Schülern und Lehrern

J      Selbstständigkeit und Teamfähigkeit

J      Leistungsbereitschaft

= Klima, in dem Schüler gerne lernen

 

Unseren Schülern bieten wir:

J      gute Allgemeinbildung

J      Eingehen auf die Individualität der Schüler

J      Kreativität (Chor; Bildnerische Erziehung; Werken)

J      Soziales Lernen

J      Erste-Hilfe-Kurs

J      Schikurse, Schitage, Wienwoche, Projekttage

J      Unterricht in den verschiedensten Formen möglichst lebensnah

J      Zeit für Übung, Wiederholung und Festigung

J      Berufsorientierung in der Schule, am AMS und in Firmen

Dadurch:

ð      Erleichterung beim Übertritt in weiterführende Schulen

ð      gute Basis für den Einstieg ins Berufsleben

 

Unsere Eltern bitten wir:

J      Geben Sie Ihren Kindern Liebe, Wärme und Geborgenheit, setzen Sie ihnen aber auch Grenzen!

J      Schaffen Sie im Miteinander von Schule und Elternhaus die bestmögliche Voraussetzung für ein gedeihliches Lern- und Erziehungsklima!

 

Der Schulerhalter

J      handelt aus der Erkenntnis, dass Kinder unsere Zukunft sind,

J      ist offen für neue Entwicklungen,

J      unterstützt die Schule in ihren Anliegen.


Direktion:
Gerda Schaupp

 

Leitbild:

Leistungsorientierte Schule zum Wohlfühlen

 

Besonderheiten:
Bibliothek

Chor

Schwerpunkte:
Aktive Medienarbeit

Allgemeinbildung
Bewegung und Sport

Information & Kommunikation

Maschinschreiben & Textverarbeitung

Musisches und Kreatives
Naturwissenschaften
Soziales Lernen
Sprachen