HAUSORDNUNG DER SCHULGEMEINSCHAFT DER

NMS TERNBERG

 

Das Einhalten der Hausordnung sorgt für ein gutes Arbeitsklima, schützt vor Verletzungen, Verschmutzungen, Unruhe und vermeidet unangenehme Folgen für alle Schüler!

Den Anordnungen der Lehrer ist unbedingt Folge zu leisten!

Versäumte Unterrichtspflichten sind in der unterrichtsfreien Zeit nachzuholen!

 

  • Ab 7:15 dürfen wir in die Klasse.

  • Bei Unterrichtsbeginn sind wir auf unseren Plätzen; Türen sind offen (Zimmerlautstärke).

  • Schüler melden spätestens nach 5 Minuten in der Direktion/im Lehrerzimmer, wenn ein Lehrer nicht zum Unterricht kommt.

  • Höfliches, rücksichtsvolles Verhalten: bedanken, grüßen; auf der Stiege "Rechts-Geh-Ordnung" einhalten, Türen aufhalten, nicht raufen, laufen, drängeln; in der Schule Ordnung halten!

  • Hausschuhe müssen getragen werden.

  • Auf Wertsachen (Geld, Schmuck, Handy,…) muss jeder selbst aufpassen.

  • Handys müssen (abgeschaltet!) im Spind aufbewahrt und dürfen nur in Absprache mit den Lehrern verwendet werden.

  • Störende Gegenstände sind nicht erlaubt und dürfen abgenommen werden.

  • Sicherheitsgefährdende Gegenstände dürfen in die Schule nicht mitgenommen werden!

  • Wenn wir das Schulhaus während der Unterrichtszeit verlassen, melden wir das vorher einem Lehrer!